Oliver Koletzki: „The Arc Of Tension“ (2017)

Als Wundertüte entpuppt sich das aktuelle Album von Oliver Koletzki. Hatte er sich früher mehr dem HipHop und Techno gewidmet, präsentiert er heute ein atmosphärisches Electronic-Crossover-Output der extravaganten Art. Progressive House meets Ambient meets Downbeat. Alle 13 Titel klingen recht unterschiedlich. „The Arc of Tension“ ist die psychonautische Reise über die verschiedenen Kontinente Olivers Bewusstsein. Jahrzehnte nach der Berliner Schule endlich mal was richtig Neues aus Berlin. Geiles Werk.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.