Klangstein: Schalldeluxe E1 (2014)

Und wieder ergießt sich ein Füllhorn warmer Chilloutklänge in Form einer Compilation diverser Electronic-Künstler auf den geneigten Hörer nieder. Schalldeluxe – Episode 1 – bietet eine feine Auswahl luxuriöser Ambientmusik. Ideal über Kopfhörer, in jeder Lebenslage, begleitet dich die Musik durch den Tag.

Das Electronic-Projekt Klangstein selbst führt das Album mit einem gesungenen Titel von Nosie Katzman an: „Within You“ klingt nach „Lazy Sunday – Easy Feeling“. Wenn Jens Buchert seine Titel beisteuert sind knackfrische, pulsierende Downbeats garantiert. Andere Songs von relativ unbekannten Künstlern entführen den Hörer in perlige Klangrefugien, jenseits konventioneller Chilloutalben und dennoch tief und warm. Wie z. B. Anspieltipp „Legends“ von Solee: Monströse posaunen-ähnliche Töne verweben sich mit dichtem Klangteppich und trippigem Rhythmuskorsett – bizarr und wohlklingend zugleich. Das atmosphärische „Road of Life“ von Mirage Of Deep … das enigmatische „These Days“ von Klangstein – oder der ätherische Gesang von Jane Maximova in „Deep Water“ erinnert an „The Starseeds“. Die Mischung macht’s. Abwechslungsreiche Electronica zum Chillen und Grooven, vielfältig wie das Leben, beweist mal wieder: Chillout ist mehr als nur Musik, Chillout ist ein Lebensgefühl. Das Downloadalbum ist nur bei i-tunes erhältlich. Sehr empfehlenswert.

Klangstein „These Days“
https://www.youtube.com/watch?v=VHxw17NklsY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.