Archiv der Kategorie: Electro-Jazz-Chillout

Mars Lasar: Utopia (2017)

Als der Kalifornier Mars Lasar 1993 sein erstes opulentes Werk „The Eleventh Hour“ auf den Markt brachte, schlug es ein wie eine Bombe (natürlich nur bei denen, die das Album und den Musiker kennen). Ich möchte fast wetten, dass bis heute sein Bekanntheitsgrad kaum den amerikanischen Kontinent überschritten hat. Wie dem auch sei. Der vielseitige Künstler hatte auch seine schwächelnden Phasen, seit Ende 2000er verzettelte er sich immer mehr in diversen Stilrichtungen. Von Jazz, Pop und Worldmusic bis Meditationsmusik war nichts vor ihm sicher, was niet- und nagelfest war. Mars Lasar: Utopia (2017) weiterlesen